Besseres Raumklima durch Zimmerbrunnen?

19. Februar 2009

Gerade in der kalten Jahreszeit können sich durch die trockene Raumluft Viren und Bakterien verstärkt verbreiten. Zimmerbrunnen können sich günstig auf das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit auswirken. Der Grad der Luftbefeuchtung hängt dabei von der vorhandenen relativen Luftfeuchtigkeit und der Raumtemperatur sowie der Verdunstungsoberfläche des Brunnens ab.

Den ganzen Beitrag lesen »

Was tun, wenn die Pumpe zu laut ist oder röchelt?

16. Juli 2008

1. Röchelt die Pumpe, ist üblicherweise die in der Pumpe befindliche Luft für dieses Geräusch verantwortlich. Durch mehrmaliges Ein- und Ausschalten kann die Luft entweichen. Auch durch zu wenig Wasser im Brunnenbecken können röchelnde Geräusche verursacht werden. Füllen Sie in diesem Fall einfach Wasser in Ihren Brunnen nach. Kontrollieren Sie außerdem, ob die Pumpe richtig liegt. Eine schiefe Ausrichtung kann dazu führen, dass die Pumpe Luft ansaugt und röchelt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Braucht man destilliertes Wasser oder einen Britta-Wasserfilter?

3. April 2008

Wenn Sie das Wasser Ihres Zimmerbrunnen mit einem Britta-Wasserfilter oder ähnlichem Wasserfilter vorfiltern, benötigen Sie kein destilliertes Wasser. Ein solcher Filter kann dem Frischwasser den meisten Kalk entziehen und genügt für den Betrieb eines Springbrunnens.

Hört man den Zimmerbrunnen plätschern?

12. März 2008

Wir werden oft gefragt, ob manche Zimmerbrunnen laut plätschern. Manche Kunden wünschen das und andere wollen lieber kein Plätschern hören. Im Allgemeinen kann man sagen, das bei ca. 80 % aller Zimmerbrunnen ist beides möglich! Bei fast allen Zimmerbrunnen kann man die Pumpe stärker oder schwächer regulieren und dadurch mehr oder weniger Wasser fliessen lassen. Bei mehr Wasserfluß wird ein Plätschern lauter - bei weniger Wasserfluß leiser oder unhörbar. Zusätzlich kann man durch einen niedrigen Wasserstand im Brunnen den freien Fall des Wassers erzeugen. Dh. das Wasser fliesst über das Oberteil des Brunnens und fällt anschließend ca. 1-2cm, bis es auf die darunterliegende Wasseroberfläche des Auffangbeckens trifft. Möchte man dieses Plätscher verhindern, füllt man mehr Wasser in den Brunnen damit der Wasserspiegel steigt.

Haustiere und Zimmerbrunnen

9. August 2007

Hunde und Katzen neigen dazu aus Zimmerbrunnen zu trinken. Das Zimmerbrunnenwasser ist für Haustiere unschädlich, solange man auf gute Wasserqualität achtet und das Wasser häufig wechselt. Der Einsatz von Wasserzusätzen allerdings ist zu überdenken, da einige Mittel für Haustiere nicht geeignet sind.

Den ganzen Beitrag lesen »

“Wohltuend und ausgleichend” - Brunnen aus Alabaster

1. August 2007

Das Wort „Alabaster” stammt aus dem antiken Ägypten und bedeutet „Gefäß der Göttin Ebaste”. Entstanden ist Alabaster vor vielen Jahrmillionen in Wasserblasen, die durch den Rückzug des Meeres im felsigen Gestein zurückgeblieben sind.

Den ganzen Beitrag lesen »

Tipps zur Reinigung und Pflege von Zimmerbrunnen

27. Juli 2007

Ob groß oder klein - alle Zimmerbrunnen lassen sich problemlos und ohne große Mühe reinigen und pflegen. Dafür können die Pumpe und Teile des Brunnens herausgenommen werden.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kugelbrunnen: Wenn die Kugel sich nicht drehen will

17. Juli 2007

Normalerweise dreht sich eine schwimmende Kugel von selbst, nachdem man die Pumpe eingeschaltet hat. Sollte dies nicht der Fall sein, empfiehlt es sich zunächst, den Zimmerbrunnen mit Essigessenz reinigen, damit eventuelle Kalkablagerungen verschwinden. Kalk ist die “Bremsursache” Nr. 1. Am besten verwenden Sie nur kalkfreies Wasser.

Den ganzen Beitrag lesen »

Eyecatcher: Brunnenobjekte aus Edelstahl

9. Juli 2007

Edelstahlbrunnen faszinieren besonders durch die Kombination von Edelstahl und Wasser. Bei guter Beleuchtung oder Sonnenschein kommen schimmernde und glitzernde Effekte zustande, die den Edelstahlbrunnen im Wohn- wie im Außenbereich zu einem besonderen Eyecatcher machen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Können die Wassergeräusche (Plätschern) eingestellt werden?

28. Juni 2007

Das ist in fast allen Fällen möglich und hängt von der Bauart des Zimmerbrunnens ab.

Den ganzen Beitrag lesen »